Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Neue Edition des Science Lunch ab 28. März

Science Lunch — Bring your own Lunch!

Die Vortragsreihe Science Lunch, in der Wissenschaftler/innen aus verschiedensten Gebieten über ihre wissenschaftliche Tätigkeit berichten, geht 2018 in die elfte Edition. Präsentiert werden aktuelle Forschungsprojekte und diskutiert wird der Umgang der Wissenschaften mit Bild und Visualisierung. Während der ganzen Zeit darf – oder besser soll – Mittag gegessen werden!

Den Auftakt macht diesen Mittwoch:

Kathrin Meyer
Wissenschaftliche Kuratorin, Deutsches Hygiene-Museum Dresden

28. März 2018
12:15–13:15
Toni-Areal, Raum 4.T33

Wissen zeigen: Überlegungen zum Ausstellen wissenschaftlicher Forschung 

Die transdisziplinären Ausstellungen des Deutschen Hygiene-Museums Dresden beleuchten aktuelle kulturelle, soziale und wissenschaftliche Themen mit dem Ziel, ein vielschichtiges Publikum zu erreichen und zu begeistern. Neben Kunstwerken und Objekten aus der Kultur- und Wissenschaftsgeschichte werden meist auch aktuelle wissenschaftliche und technologische Entwicklungen gezeigt. Doch wie werden aus hochkomplexen Forschungsprojekten spannende, leicht zugängliche Exponate? Was muss berücksichtigt werden, was vermieden? Die Kuratorin Kathrin Meyer bespricht diese Fragen anhand einiger Beispiele, unter anderem im Zusammenhang mit der Sonderausstellung »Von Pflanzen und Menschen« (Arbeitstitel), die im April 2019 eröffnet wird.

dhmd.de

Das Gesamtprogramm inklusive einem vollständigen Archiv aller bisher abgehaltenen Lunches findet ihr hier — Wir freuen uns auf euch!