Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Personen

Niklaus Heeb

Leiter der Fachrichtung Knowledge Visualization

Karin Seiler

Leiterin der Bachelorvertiefung Scientific Visualization

Nicole von Salis

Sekretariat

Simone Monhart Wüthrich

Leitungsdossiers

Jonas Christen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschung

Jonas Christen hat einen Hintergrund im Bereich digitales Video sowie einen BA-Abschluss in Scientific Visualization. Zur Zeit ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachrichtung Knowledge Visualization der ZHdK. Sein Fachgebiet ist die Vermittlung von wissenschaftlichem Inhalt über digitale Medien mit Schwerpunkt auf Augmented und Virtual Reality. Er ist Mitorganisator der jährlich stattfindenden Konferenz Expanding Immersive Design sowie Dozent in Weiterbildungsangeboten der ZHdK.

Gemeinsam mit David Schürch und Thomas Erdin ist er Gründungsmitglied der Firma ikonaut, die sich der Visualisierung wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Inhalte verschrieben hat. Dort hat er Arbeiten im Bereich der Paläontologie, Archäologie, der Umweltwissenschaften und Architektur konzipiert und ausgeführt. Dabei kamen diverse Illustrationstechniken zum Einsatz, von der Zeichnung über die 3D-Animation bis hin zu Augmented und Virtual Reality.

jonas.christen@zhdk.ch

Elisa Forster

Assistentin Bachelor

Nach dem Bachelorabschluss in Scientific Visualization an der ZHdK startete Elisa Forster ihre Laufbahn als selbstständige wissenschaftliche Illustratorin mit einem eigenen Atelier im Basislager Zürich Altstetten. Nach einer Anstellung als Assistentin im Studienbereich Illustration Non Fiction an der Hochschule für Kunst und Design in Luzern und einer halbjährigen Vakanz als Unterrichtsassistentin an der ZHdK folgte ein Masterstudium in Erkenntnis-Visualisierung. Heute arbeitet Elisa Forster drei Tage die Woche als Infografikerin an der NZZ am Sonntag (Sonntagsausgabe der Neuen Zürcher Zeitung), wo sie für die visuelle Aufbereitung und Visualisierung von komplexen Themen sowie für die gesamte Grafik-Produktion zuständig ist. Die Tätigkeit als Unterrichtsassistentin an der ZHdK konnte sie nach dem Master wieder aufnehmen und ist für die Planung und Organisation der alljährlichen Studienreisen, Praktikatage und Studierendenbetreuung zuständig. Daneben unterhält sie weiterhin ihr Atelier im Basislager.

elisa.forster@zhdk.ch

Alessandro Holler

Assistent Bachelor, Master und Forschung

Nach einem Biologiestudium (Master Botanik in Graz, Österreich und Uppsala, Schweden) hat Alessandro an der ZHdK 2015 mit einer 3D-Animation über die grösste Blume der Welt (Focus On Nature Award 2017) das Bachelorstudium Scientific Visualization abgeschlossen. Daraus wurde das Forschungsprojekt Tangible Virtual Models, welches den neuen Forschungsschwerpunkt der Modellthematik in der Forschungsgruppe Knowledge Visualization begründet hat. Neben einer Assistenz für unsere Bachelor- und Mastervertiefungen (Dossiers Ausstellung, Archiv und Kommunikation) betreibt Alessandro gemeinsam mit Sandro Lochau das Studio Quaint für Illustration, Visualisierung und Animation.

alessandro.holler@zhdk.ch

Jasmin Huber

Assistentin Bachelor

Ursprünglich ist Jasmin Huber gelernte Textilentwerferin. Neben der Liebe für die Gestaltung und dem Zeichnen hat sie ein grosses Interesse an den Naturwissenschaften. Das Studium an der ZHdK in der Fachrichtung Knowledge Visualization ermöglichte es, die beiden Leidenschaften zu Kombinieren. Nach dem Bachelorabschluss 2008 arbeitete sie als selbständige Illustratorin und archäologische Zeichnerin auf einer Ausgrabung. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen kam sie 2012 für ein Masterstudium in Erkenntnis-Visualisierung zurück an die ZHdK. In Ihrem Masterprojekt «Kirschendarstellungen – Zwischen Tradition und Moderne» vertiefte sie sich in die Thematik der klassischen botanischen Illustration und entwickelte einen neuen Prozess zur effizienteren Herstellung von Aquarellillustrationen.

Neben einer Assistenz für den Bachelor (Dossiers: Mappengespräche, interne Organisation, Science Lunch und Illustrators Lunch, Archiv und Unterrichtsassitenz) arbeitet sie als freie Illustratorin unter anderem für das Magazin LandLiebe.

jasmin.huber@zhdk.ch

Kathi Kant

Wissenschaftliche Assistentin Forschung

Im Anschluss an die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Hamburg suchte Kathi nach neuen Herausforderungen, ihre Interessen – Medizin und Kunst – zu verbinden und eine optimale Berufskombination in der wissenschaftlichen Illustration zu finden. In 2013 schloss sie den Bachelor in Scientific Visualization mit dem 3D-Animationsfilm Cleft-Closure ab. An dieser Thematik konnte Kathi im Masterstudiengang Erkenntnisvisualisierung weiter arbeiten. Zum Abschluss 2015 wurde die App Closing the Cleft erstmals präsentiert (Förderpreis des Departements Design, ZHdK 2015). Mittlerweile wird die Applikation zusammen mit der Forschungsgruppe GraVis der Universität Basel weiterentwickelt.

katharina.kant@zhdk.ch