Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Personen

Kathi Kant

Wissenschaftliche Assistentin Forschung

Im Anschluss an die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Hamburg suchte Kathi nach neuen Herausforderungen, ihre Interessen – Medizin und Kunst – zu verbinden und eine optimale Berufskombination in der wissenschaftlichen Illustration zu finden. In 2013 schloss sie den Bachelor in Scientific Visualization mit dem 3D-Animationsfilm Cleft-Closure ab. An dieser Thematik konnte Kathi im Masterstudiengang Erkenntnisvisualisierung weiter arbeiten. Zum Abschluss 2015 wurde die App Closing the Cleft erstmals präsentiert (Förderpreis des Departements Design, ZHdK 2015). Mittlerweile wird die Applikation zusammen mit der Forschungsgruppe GraVis der Universität Basel weiterentwickelt.

katharina.kant@zhdk.ch