Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Chroniken eines Hauses

Immersive Zeitreise vom Mittelalter bis heute

Der um 1490 erbaute Papenhof zeugt bis heute von der glorreichen Vergangenheit des ehemals florierenden Hansestädtchens Barth im Nordosten Deutschlands. Doch wie kann seine reiche Vergangenheit authentisch und verständlich im Kontext vermittelt werden? Welches Bild hat sich dem Besucher des mittelalterlichen Papenhofs vor 500 Jahren geboten? Und wie hat sich der Innenraum über die Jahrhunderte verändert?

Diese Fragestellung war Ausgangslage für dieses Bachelor-Projekt. Mit der Verwendung von Virtual Reality geht es neue, immersive Wege. Das Gebäude wurde für vier bedeutende Epochen in 3D-Modellen rekonstruiert, welche sich anschliessend in einer Spiel-Engine programmieren liessen. Einfache Interaktionen und Handlungsabläufe in Game-Manier lassen den Betrachter und die Betrachterin den Papenhof über vier Jahrhunderte erforschen und hautnah erleben. Trotz der Game-Elemente steht die Wissensvermittlung im Vordergrund. Auch der Hypothesencharakter wird unterschwellig angedeutet. Die ganze Simulation wird in eine Ausstellung im Papenhof Anwendung finden.

Sandro Lochau
BA-Diplome 2016

Kooperationspartner: Dr. Gerd Albrecht, Vineta-Museum Barth, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Gestalterisches Mentorat: Joe Rohrer