Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

«Expedition 2 Grad» nimmt Fahrt auf!

«Expedition 2 Grad», das Forschungsprojekt der Fachrichtung Knowledge Visualization, stösst bei verschiedenen Anlässen auf grosses Interesse.

Sowohl an der Scientifica (30.8.-1.9.2019) wie auch am dritten Schweizerischen Digitaltag (3.9.2019) in Zürich präsentierten Forschende der Fachrichtung ihre Arbeit und bekamen dabei unter anderem Besuch vom SRF-Fernsehen und von Bundespräsident Ueli Maurer. Tagesschaumoderator Wasiliki Goutziomitros erlebte in der Virtual-Reality-Experience die Auswirkungen der globalen Temperaturzunahme im Hochgebirge und den Rückzug der Schweizer Gletscher. Er war sichtlich erschüttert, wie schnell sich die Gletscher zurückbilden werden, wenn der Temperaturanstieg nicht abgewendet werde kann. Beim Besuch von Ueli Maurer diskutierte Fachrichtungsleiter Niklaus Heeb mit ihm über das vom Bundesrat geforderte Klimaziel 2050 sowie über die hohe Relevanz guter Wissenschaftsvisualisierung.

Nach den ereignisreichen Tagen geht die Ausstellung von «Expedition 2 Grad» bereits ab dem 6.9.2019 in Basel weiter, wo sie einen Auftritt am Jugendkultur-Festival hat.

Den SRF-News Beitrag zum Digitaltag kann hier ab Minute 37:40 angeschaut werden.

Bilder: Niklaus Heeb, Mirjam Steiner, Joshua Binswanger